Große Forellen  RIO SEGRE

Große Forellen RIO SEGRE

Fische ein großes, es ist des Fischers Traum. Die Mehrheit der großen Forellen leben in der Großen Flüsse und Fluss Segre haben die idealen Bedingungen für Fische große Forellen. Izaak Walton in seinem Buch "The Complete Angler", sagt, dass die Flüsse mit breiten, flachen und tiefen Ströme sind die Flüsse, die das Beste große Forellen gefangen werden müssen. Und so ist es in der Tat Río Segre. Río Segre, es ist die Quintessenz der Forellenbach in Pyrenäen. In Frankreich geboren in der Nähe der Grenze von Spanien. Im Laufe der Jahre der Fluss (wie viele Flüsse) durch die Hand des Menschen (dam) umgewandelt worden, so dass derzeit die Segre ist eine fantastische Fluss zum Fliegenfischen. Es ist nicht verwunderlich, dass in ein paar Tagen die Fischerei von einer Strecke in den breiten, flachen und tiefen Flüssen und die zahlreichen Pools, wir können viele Bachforellen mit 50 cm und auch viele braun mit 60 cm und 70 cm und einem größeren Forellen fischen, ist es möglich. Río Segre, es ist der längste Fluss in Katalonien und es ist eine Stunde und eine Hälfte von Barcelona entfernt. Río Segre haben 80 km mit Forellen angeln. Der letzte Teil ist es ein ausgedehntes Gebiet (28 km) und es ist eines der besten für Fang großen Bachforellen. Auch dieser Teil haben sehr gute Regenbögen. In diesem Bereich der Fluss haben 25 mts Breite im Durchschnitt, und es ist leicht zu gehen. Es ist eine sehr ruhige Gegend und es macht die Ruhe und den Frieden, den Fischereibedarf zu fliegen. Nur die Lieder der Vögel und das Rauschen des Wassers begleiten den Fliegenfischer. Die besten Jahreszeiten für die Praxis der Fliegenfischen sind Herbst, Winter und Frühling. Diese ausgezeichneten Bereich, es ist das ganze Jahr für das Fliegenfischen mit catch and release geöffnet. Im Winter ist die Fischerei mit Luftschlangen können Sie eine Trophäe Forellen zu fangen. In den Monaten Oktober, November und Dezember durchschnittliche genießen Sie mit guten Fangtage, die Fischerei mit Trockenfliegen und Nymphen. Februar, März und April auch erstaunlich.

 

Die Lizenzen und Genehmigungen sind sehr billig, 60 € pro Lizenz und Forellenangelkarten für eine Woche oder 30 € für 3 Fangtage mit Lizenz und 3 erlaubt. Die Trockenfliegen, Nymphen und der Streamer sind sehr effektiv in folgenden Gewässern. Die Luftschlangen sind sehr für die Fang verwendet die Trophäe Braun. Im Herbst und im Frühjahr kann man gute Angel mit Trockenfliegen und Nymphen zu machen. Die Eintagsfliegen und das Schilf sind die wesentlichen Fliegen in Rio Segre. Außerdem ist Río Segre es ein sehr guter Ort für die Fischerei mit Nymphen. Die Forellen Bisse sehr gut mit Hasenohr und phaisant Schwänze mit Wolframbälle (2,5 gr bis 3,5 gr). Die gemeinsamen Stangen für Fliegenfische sind 9 und 10-Fuß-Ruten mit 4-5-6 Linien. Ich empfehle 5-6 Zeilen. Die tippets, die gemeinsame Nutzung Wir sind 5X und 4X. Auch können Sie mit 6X für die selektive und schwierige Forellen angeln. Ich empfehle, mit einem 5fach tippet von normalen Fischerei fischen. Also, wenn wir sehen, ein großes, ändern wir das tippet von 4x. Wenn wir mit Luftschlangen die 3X und 2X fischen es die richtige tippet. Ich empfehle, Polar Tech Hose verwenden bewirken, dass der Fluss sind kalt. Wir bevorzugen und verwenden Sie atmungsaktive Wathosen, aber viele Fischer verwenden Neopren Wathose mit Stiefel. Die Stiefel mit Filz Sohle sind in Katalonien verboten, und wir verwenden Gummisohlen mit Wolframstiften. Es ist wichtig, immer einen Watstock zu Stürzen und Benetzungen verhindern. Die Bachforelle von Rio Segre sind sehr kämpferisch und schön und die Landschaft, es ist auch ziemlich und wild. In der Nähe des Flusses kann man Wildschweine und Rehe und viele Fischotter sehen. Die Restaurants und die Küche sind ausgezeichnet mit guten Preisen. Für 10 Euro Sie haben ein sehr gutes und abwechslungsreiches Menü. Auch die typischen Speisen der Region sind ausgezeichnet. Diese Region wird dadurch zu einem großen Wein. Die Hotels sind sehr gut und komfortabel.